Die fünf Säulen der TCM

 

Nach traditioneller chinesischer Auffassung ist der Körper bei Harmonie und Gleichgewicht zwischen den Lebenskräften Yin und Yang gesund, die Lebensenergie Qi kann frei fließen. Die Funktionen innerer Organe wie Atmung, Verdauung Körperabwehr werden von dieser Lebensenergie beeinflusst. Bei Ungleichgewicht, wird das freie Fliessen von Qi, der „Lebensenergie“ behindert oder blockiert, das bedeutet Krankheit. 

Das Ziel der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist es, den natürlichen, positiven Energiefluss eines Menschen wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) umfasst verschiedene Behandlungsverfahren. Die Wesentlichen werden auch als die fünf Säulen der TCM bezeichnet.

Sie können, je nach Erkrankung und Beschwerden einzeln oder in Kombination eingesetzt werden. Die Diagnose erfolgt unter anderem über Puls- und Zungendiagnostik. Grundsätzlich kann jeder funktionelle Erkrankung mit TCM behandelt werden.

 

Akupunktur

Arzneimitteltherapie

Tuina-Massage

Ernährungslehre

Qigong und Tai Qi

 

 

.....

  Unsere Webseite ist in Bearbeitung